Reisefinder

 
 
Reisekalender

Italien - Toskana: Kamelienblüte, Florenz und 500 Jahre Leonardo da Vinci - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
TOS02
Termin:
20.03.2019 - 24.03.2019
Preis:
ab 378 € pro Person

Die Toskana in Mittelitalien besticht durch eine vielfältige Landschaft. Berühmt ist das unverwechselbare Hügel- und Bergland mit Bäumen und Weinreben. Dazu eine abwechslungsreiche Küste mit vor gelagerten Inseln, Badeorten und Hafenstädten.

Kaum eine andere Region Italiens ist so reich an Kunstschätzen und Baudenkmälern aus dem Mittelalter und der Renaissance wie das Land von Michelangelo und Leonardo da Vinci.

Erleben Sie die Toskana zu 500 Jahre Leonardo da Vinci als Wiege der Renaissance mit Besichtigungen auch abseits der großen Pfade und übernachten Sie in einem der größten und berühmtesten Heilbäder von Italien. Als Künstler gehört Leonardo da Vinci neben Raffael, Michelangelo und Tizian zu den berühmtesten Renaissance-Malern. Aber auch seine Begabung als Naturwissenschaftler, Anatom, Ingenieur, Bildhauer und Architekt machten ihn zum Inbegriff des Universalgenies. Berühmt für die Mona Lisa, seine anatomischen Zeichnungen, seine Proportionsstudie und die vielen Erfindungen. Im Mai 2019 jährt sich sein Todestag zum 500. Mal. Die Welt wird dieses einmalige Genie gebührend feiern.

Begeben Sie sich auf unseren beiden Reisen auf die Spuren Leonardo da Vincis und lernen Sie dabei seine Wirkungsstätten Mailand sowie Florenz und seinen Geburtsort Vinci kennen.In Florenz können Sie das Wirken da Vincis förmlich an jeder Ecke bewundern. Nirgends auf der Welt findet der Besucher eine solche Dichte von Kunst und Architektur der Renaissance. In Pistoia schlendern Sie durch die charakteristischen, mittelalterlichen Gassen. Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist der Besuch seiner Geburtsstadt Vinci.

 

1. Tag: Anreise nach Montecatini Terme

Abfahrt je nach Zustieg zwischen 06:00 Uhr und 08:00 Uhr. Sofern es der Verkehr zulässt eine Überraschungspause. Ankunft in Montecatini Terme am späten Nachmittag. Ihr Urlaubsort liegt im Nordwesten der Toskana zwischen Pisa / Lucca und Florenz und ist aufgrund des schwefel- und natriumhaltigen Wassers bereits seit dem 14. Jahrhundert als berühmtes Heilbad bekannt. Alle Übernachtungen und Abendessen im ausgesuchten familiären Hotel.

 

2. Tag: Florenz

Mit dem Regionalzug reisen Sie entspannt von Montecatini Terme nach Florenz. Genießen Sie Ihren Tag ganz entspannt oder schließen Sie sich den Führungen an. In Florenz verbrachte Leonardo da Vinci seine Lehrjahre.

Der Palazzo degli Uffizi aus dem 16. Jahrhundert beherbergte ursprünglich die Verwaltung des Großherzogtums, die Gerichtsbarkeit und die Gilden. Er war ein Bürogebäude der Regierung. Francesco I. beauftragte den Architekten Buontalenti, das Obergeschoss des Palazzo so umzubauen, dass er die wachsende Kunstsammlung der Medici aufnehmen konnte. So entstand die Idee, eine Kunstgalerie aus dem Gebäude zu machen. 1743 schenkte das letzte Familienmitglied, Anna Maria Ludovica, die Sammlung an die Stadt. Einzige Bedingung: Die ausgestellte Kunst darf niemals die Stadt verlassen. Die Uffizien beherbergen weltweit die größte zusammenhängende Sammlung italienischer und florentinischer Kunst. Mit einem staatlich geprüften Führer der Uffizien besichtigen Sie die Galerie mit der einmaligen Privatsammlung der Medici ohne Wartezeit am Eingang. Ausgestellt sind unter anderem Werke von Raffael, Michelangelo und nicht zuletzt einige der wichtigsten Werke von Leonardo da Vinci (z. B. „Die Taufe Christi“ oder „Die Verkündigung“).

Mit seiner typischen Architektur der italienischen Gotik dominiert der Dom von Florenz das Stadtbild und bildet zusammen mit dem Campanile und dem römischen Baptisterium aus dem 11. Jahrhundert sowie der großen Franziskanerkirche Santa Croce mit ihren bedeutenden Grabmälern eines der großartigsten Kunstwerke, die es auf dieser Welt zu bewundern gibt. Die Strenge und Schönheit der Stadt, der Stolz und die Festigkeit der Florentiner verkörpern sich im Palazzo Vecchio an der Piazza delle Signoria und mit der Ponte Vecchio aus dem 14. Jahrhundert, der ältesten Brücke von Florenz über den Fluss Arno, auf einzigartige Weise. Erleben Sie die schönsten Höhepunkte in Florenz während einer Stadtführung und tauchen Sie ein in die Faszination einer der bedeutendsten Kulturmetropolen Europas. Florenz wird auch als „italienisches Athen“ bezeichnet und ist das geblieben, was es vor 500 Jahren bereits war: Die Königin der Renaissance und UNESCO-Weltkulturerbe.


3. Tag: Vinci, Strada Verde

Heute wandeln Sie auf den Spuren von Leonardo da Vinci. Wer Kultur und Natur pur und in ruhiger Umgebung sucht ist im toskanischen Vinci genau richtig. Die liebliche Kleinstadt mit ihren knapp 15.000 Einwohnern liegt wunderschön eingebettet in die sanften Hügel des Monte Albano zwischen den Städten Pistoia und Empoli. Die Attraktivität von Vinci liegt nicht nur darin, der Geburtsort des bekannten, einmaligen Künstlers Leonardo da Vinci zu sein, sondern dass hier noch heute die Ursprünglichkeit und der typische landschaftliche Charakter der Region Toskana zu finden sind. Geprägt ist die Natur hier vom Wein- und Olivenanbau. Die Region ist hervorragend für ausgiebige Wander- und Trekkingtouren.
Sie sehen die "strada verde", die grüne Straße. Auf diesem circa drei Kilometer langen Weg gelangte der junge Leonardo in seiner Kindheit ins Haus seiner Mutter nach San Pantaleo.
Anschließend besuchen Sie das Geburtshaus von Leonardo, in dem da Vinci seine Kindheit verbrachte, bevor er zu seinem Vater nach Florenz zog. Faszinierend ist sein Hologramm in Lebensgröße.
Sie besuchen das Museum, welches im Kastell der Herzöge Guidi von Vinci untergebracht ist und eine der vollständigsten und originellsten Sammlungen von Modellen von Leonardos Erfindungen enthält.
1953 eröffnete in Vinci das „Museo Leonardiano di Vinci" in der Villa Ferrale, ein Museum mit Erfindungen und Zeichnungen des Künstlers. Sie werden begeistert sein.
In der Fattoria Streda mit wunderbarem Blick auf das Montalbano Gebiet genießen Sie die Ruhe und Gemütlichkeit der Italiener bei einem vollmundigen Glas Wein inklusive kleinem Imbiss.
Wenn noch Zeit ist fahren Sie in den kleinen historischen Ort Cerreto Guidi. Bedeutende archäologische Funde und Sehenswürdigkeiten wie die imposante Festungsanlage haben den Ort bekannt gemacht. Sie können das interessante Museum in der Villa Medici besuchen, in dem Sie verschiedene Medici-Porträts, sehenswerte Fresken und auch Kunstausstellungen bewundern können.


4. Tag: Pistoia, Gärtnerei Mati

Die authentische Kleinstadt der Toskana steht zu Unrecht oft etwas im Schatten seiner bekannten Nachbarstädte Florenz und Pisa und ist deshalb noch nicht von Touristen überlaufen und deshalb das kleine Juwel der Toskana. Sie verfügt über eine wunderschöne gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie den malerischen Domplatz und die romanische Kathedrale. Sehenswert sind auch das Baptisterium, der Palazzo del Comune und der Palazzo della Podestà. Erleben Sie das typisch italienische Dolce Vita.
Am Nachmittag besuchen Sie die Mati Gärtnerei. Die geografische Lage von Pistoia ist geradezu ideal für die schnelle Aufzucht von Freilandpflanzen. Der Appenin bietet Schutz vor den kalten Nordwinden und ist gleichzeitig eine reichhaltige Wasserquelle. Pistoia liegt in einer Schwemmlandebene mit einzigartigen Böden: locker und zugleich tonhaltig bieten sie perfekte Bedingungen für das Wurzelwachstum. Diesen Gegebenheiten ist es zu verdanken, dass in unseren Gärtnereien viele Pflanzenarten und -sorten kultiviert werden, die sowohl in Gärten am Meer, in der Ebene oder in den Bergen umgepflanzt werden können. In der Gärtnerei kleine Weinprobe mit Imbiss. 
Eine Besonderheit können Sie nur vor der Reise dazu buchen: Auf einem Bio-Landgut erwartet Sie ein vegetarisches Mittagessen – Leonardo da Vinci war Vegetarier – mit Wein- und Ölprobe. Ein besonderes Erlebnis, das den kleinen Aufpreis lohnt. 


5. Tag:  Rückreise 

Eine wunderschöne Reise geht viel zu früh zu Ende. Nach einem ausgiebigem Frühstücksbüfett treten Sie die Heimreise an auf dem gleichen Weg wie die Hinreise. Auch auf der Rückfahrt wird eine Überraschungspause eingelegt, sofern es der Verkehr zulässt. Ankunft in den Zustiegsorten am Abend.

Im Reisepreis enthalten
• Moderner Reisebus / Clubbus 
• Alle Übernachtungen im ausgesuchten ****Hotel in Montecatini, zentral gelegen
• Täglich Frühstücksbüfett
• Täglich Abendessen als Menü / Büfett im Hotel ohne Getränke
• Alle touristischen Nebenleistungen (Autobahnmaut, Tunnelgebühren, Kurtaxe, Hotelsteuer, Touristensteuer, Parkkosten…)
• Trinkgelder für die örtliche Reiseleitung und das Hotelpersonal
• Vielseitige Informationen zum Zielgebiet und zu den Besichtigungen
• Haftpflichtversicherung der TAS
• Reisepreissicherungsschein der R+V
• Persönliche Reiseleitung vom Inhaber von KUS Reisen

NICHT im Reisepreis enthalten
• Reiserücktrittskostenversicherung
• Reiseabbruchversicherung
• Auslandsreisekrankenversicherung
• Nicht in der Ausschreibung erwähnten Mahlzeiten und Getränke
• Angebotene Zusatzleistungen (Ausflüge, Spezialitätenessen)

Anmeldung / Anmeldeschluss
• Es werden ausschließlich schriftliche Anmeldungen entgegen genommen.
• Eine vorherige telefonische Vorab Reservierung ist möglich.
• Anmeldeschluss ist sechs Wochen vor Reisebeginn.
• Nachbuchungen nach dem Anmeldeschluss können nur vorgenommen werden, wenn im Reisebus und im Hotel freie Plätze verfügbar sind.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
• Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von KUS Reisen.
• Die AGB sind auf dieser Webseite hinterlegt und können gespeichert und ausgedruckt werden.
• Bitte beachten Sie dabei besonders die Regelungen zu Anzahlung, Restzahlung, Rücktritt und Entschädigung.

Zahlungsbedingungen
• Mit dem Erhalt der Buchungsbestätigung mit inkludierter Rechnung und Aushändigung des Sicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig.
• Die Restzahlung ist unaufgefordert zwei Wochen vor Reisebeginn zur Zahlung fällig.

Reiseversicherung
• Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen.
• KUS Reisen weist zur Vermeidung von Zusatzkosten auf die Möglichkeit hin zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und Reiseabbruchversicherung.
• KUS Reisen berät Sie gerne zum Thema und kann diese zur Reise zu günstigen Konditionen dazu buchen.

Zustiege
• Haupt Zustieg ist in 73033 Göppingen mit kostenlosen Parkmöglichkeiten.
• Weitere Zustiege sind in der Auswahlliste hinterlegt.
• Bei einigen Zustiegen, die nicht entlang der Fahrstrecke liegen, kann ein ÖPNV Transfer vorgeschaltet werden. Die Abfahrtszeit vom Reisebus ist auf die ÖPNV Ankunftszeit abgestimmt, so dass an den Zustiegen entlang der Fahrtstrecke (z.B. Ulm, Aalen, Crailsheim, Heilbronn / Weinsberg, Ludwigsburg / Zuffenhausen, Stuttgart, Böblingen, Wendlingen, Plochingen, Lorch…) keine große Wartezeit entsteht.
• Aufgrund der begrenzten Lenk- und Arbeitszeit am Hin- und Rückreisetag kann anstatt dem ÖPNV manchmal bei einigen Zustiegen ein kleiner Transferbus zum nächst gelegenen Zustieg eingesetzt werden.

Mindestteilnehmerzahl
• 20 Teilnehmer
• Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zum Anmeldeschluss nicht erreicht sein, ist der Reiseveranstalter grundsätzlich berechtigt, die Reise spätestens zu den folgenden Terminen abzusagen:
- 20 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen
- 7 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mindestens zwei und höchstens sechs Tagen
- 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen
• KUS Reisen wird vor einer Absage alles daran setzen, die Reise auch mit weniger Teilnehmern durchzuführen. Dabei kann ein kleinerer Reisebus oder Clubbus eingesetzt werden.

Stornofristen / Entschädigung
• Vom Pauschalreisevertrag kann der Reisende vor Reisebeginn gegen Zahlung einer vom Reiseveranstalter KUS Reisen verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten.
• KUS Reisen setzt bei einem Rücktritt die Pauschalen der Entschädigung bei Bus- und Bahnreisen wie folgt fest:
- bis zum 35. Tag vor Reiseantritt 15 % vom Reisepreis
- ab dem 34. Tag vor Reiseantritt 30 % vom Reisepreis
- ab vom 28. Tag vor Reiseantritt 50 % vom Reisepreis
- ab dem 21. Tag vor Reiseantritt 60 % vom Reisepreis
- ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 70 % vom Reisepreis
- ab dem 7. Tag vor Reiseantritt 75% vom Reisepreis
- am Tag vor Reiseantritt oder bei Nichtantritt der Reise 85 % vom Reisepreis.
• Bei Stellung einer Ersatzperson im gleichen Zimmertyp muss bei Bus- und Bahnreisen keine Entschädigung bezahlt werden. Beim Flug muss mit je nach Fluggesellschaft mit Umbuchungsgebühren gerechnet werden.

Gruppenermäßigungen
• Ab sechs Personen 3%
• Ab acht Personen 4%
• Ab zehn Personen 5%
• Voraussetzung für die Gewährung der Gruppen-Ermäßigung ist eine gemeinsame Buchung mit Angabe aller Vor- und Zunamen der Mitreisenden, der Zimmerzuordnung der Mitreisenden und eine gemeinsame Bezahlung durch den Gruppenleiter mit einer Gesamtrechnung.
• Eine Kombination von Gruppen-Ermäßigung und einem eventuellen Frühbucher-Rabatt oder anderem Rabatt ist ausgeschlossen.

Eingeschränkte Mobilität
• Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
• Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie den Anforderungen gewachsen sind fragen Sie bei KUS Reisen nach. Nach Beratung können wir nach Möglichkeit ihre Bedürfnisse bei der weiteren Reiseplanung berücksichtigen. Hilfreich ist zur Unterstützung während der Reise eine mitreisende begleitende Person.

Gruppengröße
• Die Größe der gesamten Reisegruppe variiert je nach Interesse zwischen 15 und 30 Personen.

Sprache
• Die Reise wird ausschließlich in deutscher Sprache durchgeführt.

 

***Mittelklassehotel

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    378 €
  • Einzelzimmer pro Person
    439 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Florenz Zugfahrt: Montecatini - Florenz - Montecatini
    15 €
  • Florenz Uffizien: Besichtigung mit zertifiziertem Kunstführer
    35 €
  • Florenz: Stadtführung mit zertifizierter Reiseleitung
    15 €
  • Tagesausflug: Vinci mit örtlicher Reiseleitung
    48 €
  • Tagesausflug: Pistoia und Mati Gärten mit örtlicher Reiseleitung
    38 €
  • Mittagessen "Leonardo da Vinci" auf einem Bio-Landgut
    12 €

***Mittelklassehotel

 

Sie wohnen in einem ausgesuchten ***Mittelklassehotel.

Das ausgesuchte Hotel für die Reise steht in der Beschreibung oder können Sie telefonisch beim Reiseveranstalter KUS Reisen anfragen unter Telefon 07161 5060374.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK